Dienstag, 11. Oktober 2016

Fest der Mutterschaft der allerseligsten Jungfrau Maria

Quelle: Wikipedia
Im Jahre 431 verkündete das Konzil zu Ephesus feierlich, daß "der Emmanuel wahrhaft Gott und deshalb die hl. Jungfrau Gottesgebärerin ist". Im Jahre 1931, da man die 1500. Wiederkehr dieses bedeutsamen Ereignisses festlich beging, führte Papst Pius XI. zur Feier dieses Geheimnisses, in dem all die großen Gnadenprivilegien Mariens und die herrliche Marienverehrung der Kirche begründet sind, das Fest der Mutterschaft Mariä ein.


Introitus

Seht, die Jungfrau wird empfangen und einen Sohn gebären, und Sein Name wird sein: Emmanuel. Singet dem Herrn ein neues Lied; denn Wunderbares hat Er getan. Ehre sei.



Oratio

O Gott, Du wolltest, daß Dein Wort auf die Botschaft des Engels hin im Schoße der seligen Jungfrau Maria Fleisch annehme; so gewähre denn unsre Bitte und laß durch ihre Fürsprache bei Dir uns Hilfe finden, die wir sie gläubig als Gottesmutter bekennen. Durch Ihn, unsern Herrn.



entnommen aus Schott Meßbuch 1957 Imprimatur