Mittwoch, 21. September 2016

Quatembermittwoch im September

Die Herbstquatember fallen jetzt auf den Mittwoch, Freitag und Samstag nach dem 14. September. Sie sind im Süden Europas ein Erntedankfest, ein Freudenfest nach der Obst und Weinernte und waren mit der Abgabe des Zehnten vonseiten der Gläubigen verbunden. Dank und Freue, Einkehr und Buße kennzeichnen die Herbstquatember.


Oratio

Wir bitten, o Herr: durch die Heilmittel Deiner Barmherzigkeit möge unsere Gebrechlichkeit Halt bekommen, damit sie, aufgerieben von eigener Ohnmacht, wieder hergestellt werde von Deiner Milde. Durch unsern Herrn.


Lectio (Amos, 9, 13-15)

So spricht Gott, der Herr: "Siehe, es kommen Tage, wo sich der Pflüger an den Schnitter reiht und der Traubenkelter an den Sämann; wo die Berge Süßigkeit träufeln und alle Höhen bebaut sein werden. Und Ich werde heimführen die Gefangenen Meines Volkes Israel; sie werden wieder aufbauen die verödeten Städte und darin wohnen; sie werden Weinberge pflanzen und den Wein davon trinken, Gärten anlegen und Früchte essen. Und Ich will sie einpflanzen in ihrer Heimat und sie fürder nimmer aus ihrem Lande ausrotten, das Ich ihnen gegeben", spricht der Herr, Dein Gott.


entnommen aus Schott Meßbuch 1957 Imprimatur