Montag, 31. Oktober 2016

Tagesweihe

Beim Weihwassernehmen

Herr, wasche mich und heilige mich von neuem im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.


Tägliche Aufopferung

Göttliches Herz Jesu! Durch das unbefleckte Herz Mariä opfere ich Dir heute alle meine Gebete, Arbeiten und Leiden auf zur Sühne für unsere Sünden und für die Anliegen, für welche Du Dich selbst unablässig im Heiligsten Altarssakramente aufopferst. Namentlich opfere ich Dir dies alles auf nach den Meinungen des Gebetsapostolates, besonders jenen, die vom Heiligen Vater für diesen Monat bestimmt sind.


Kurzgebete beim Ankleiden oder auf dem Weg zur Arbeit

Alles zur größeren Ehre Gottes!
Herr mach mit mir, was du willst!
Zeige mir, Gott, was ich tun soll!
Ich kann alles in dem der mich stärkt.



entnommen aus Gottesdienst Gebets- und Gesangbuch der Erzdiözese München und Freising 1957