Dienstag, 18. Juli 2017

Fest des hl. Kamillus von Lellis, Bekenners

Er war 1550 in den Abruzzen geboren. Nach einem ausschweifenden Soldatenleben gründete er in Rom einen Verein frommer Laien, die sich der Krankenpflege widmeten. Als Kamillus 1584 Priester wurde, erhielt diese Gründung die päpstliche Billigung. Seine Söhne nannten sich "Väter vom guten Tod". Kamillus ist der Patron der Kranken und Spitäler. In den Texten der hl. Messe ist oft die Rede von der unerschöpflichen Nächstenliebe des Heiligen. Er starb am 14.Juli 1614 zu Rom.


Introitus

"Eine größere Liebe hat niemand, als wer sein Leben hingibt für seine Freunde." Wohl dem, der Mitgefühl hat mit dem Dürftigen und Armen; am Unglückstag wird ihn der Herr befreien. Ehre sei.


Oratio

O Gott, Du verliehest dem hl. Kamillus als Gnadengabe eine besondere Liebe, die ihn befähigte, den im Todeskampfe ringenden Seelen beizustehen; wir bitten Dich: gieße uns um seiner Verdienste willen den Geist Deiner Liebe ein, auf daß wir mit Deiner Gnade in der Stunde unseres Hinscheidens den Feind besiegen und zur himmlischen Krone gelangen. Durch unsern Herrn.


entnommen aus Schott Meßbuch 1957 Imprimatur