Samstag, 1. Oktober 2016

Gedächtnis des hl. Remigius, Bischofs und Bekenners

Quelle: Wikipedia
Er war in Gallien geboren und wirkte als Bischof von Reims besonders an der Bekehrung der Franken, deren König Chlodwig von ihm die hl. Taufe empfing. Er starb 535 zu Reims.


Introitus

Den Bund des Friedens schloß der Herr mit ihm, zum Fürsten hat Er ihn gemacht, auf daß die Priesterwürde ewiglich ihm eigen sei. Alleluja, alleluja. Gedenke, Herr, des David und aller seiner Frömmigkeit.


Oratio

Wir bitten Dich, allmächtiger Gott: laß' uns durch das ehrwürdige Fest Deines hl. Bekenners und Bischofs Remigius Mehrung unserer Hingabe und unseres Heiles erfahren. Durch unsern Herrn.


entnommen aus Schott Meßbuch 1957 Imprimatur