Montag, 1. August 2016

Erste Meßandacht Gebete zur Heiligen Messe - zum Stufengebet

Die beste Art und Weise, die hl. Messe zu hören, ist die, daß wir uns mit dem Priester vereinigen. Wenn der Priester unten am Altare die hl. Messe beginnt, bereue deine Sünden, stelle dich unter den Schutz Mariä und sprich:

Gott, ich habe mich Deiner Erhörung unwürdig gemacht durch die Sünden, womit ich Dich, meinen Richter, Vater und Wohltäter, Dich, mein liebenswürdigstes Gut, so oft und schwer beleidigt habe; aber nimm Dein mit Reue zu Dir zurückkehrendes Kind gnädig wieder auf. Ja ich bekenne vor Dir und vor dem ganzen Himmel: ich habe gesündigt, oft und schwer gesündigt in Gedanken, Worten und Werken: (dreimal an die Brust schlagend) durch meine Schuld, durch meine Schuld, durch meine übergroße Schuld. Ich verabscheue meine Bosheit und bereue alle meine Sünden von Herzen, weil sie Dir, o mein Gott, zuwider sind. o Maria, du reinste Jungfrau, und ihr, Heilige Gottes, bittet für mich, daß Gott mich erhöre und sich meiner erbarme.
Der allmächtige Gott erbarme sich unser; Er vergebe uns unsere Sünden und führe uns zum ewigen Leben. Amen.


entnommen aus Vade mecum, P. Andreas Ehrensberger SJ., oberhirtliche Druckgenehmigung Regensburg 1907