Sonntag, 7. August 2016

Erste Meßandacht Gebete zu hl. Messe - zur Wandlung

Zur Wandlung

O Herr Jesus Christus, ich glaube, daß Du unter den Gestalten des Brotes auf dem Altare verborgen bist und Deinen heiligen Leib unblutig für mich aufopferst. Ich bete Deinen heiligen Opferleib in tiefer Ehrfurcht an, und bitte Dich, laß mir aus Deinen heiligen Wunden die Verdienste Deines Leidens und Sterbens gnädig zufließen. Amen.
Jesus, Dir lebe ich;
Jesus, Dir sterbe ich;
Jesus, Dein bin ich tot und lebendig.


Zur Aufhebung des Kelches

O Herr Jesus Christus, ich glaube fest, daß Du durch die Hände des Priester im Kelche dasselbe Blut aufopferst, welches Du am Kreuze bis auf den letzten Tropfen vergossen hast. Ich bete dieses göttliche Blut in tiefer Ehrfurcht an und bitte Dich, laß doch Dein kostbares Blut nicht an mir verloren sein. Amen.
Jesus, sei mir gnädig;
Jesus, sei mir barmherzig;
Jesus, verzeih mir meine Sünden.



entnommen aus Vade mecum, P. Andreas Ehrensberger SJ., oberhirtliche Druckgenehmigung Regensburg 1907