Freitag, 2. September 2016

Ich grüße Dich, heiliges Herz Jesu!

Quelle: Wikipedia
Du bist der nie versiegende, erfrischende Quell, der unvergängliches Leben spendet. Du bist die überreiche Schatzkammer der Gottheit, der brennende Herd der göttlichen Liebe. Du bist meine Ruhestätte, meine sichere Zuflucht. Liebenswürdiger Heiland, entzünde in meinem Herzen die glühende Liebe, die in Deinem lodert! Gieße in mein Herz die reichen Gnaden, die Deinem Herzen entströmen! Dein Wille sei der meine. Der meine folge stets dem Deinen! Dein heiliger Wille soll in Zukunft stets die Richtschnur für mein Wollen und Handeln sein. Amen.

Pius XI.
 
 
entnommen aus: aus dem Gebetsschatz der heiligen Kirche, A. M. Weigl, kirchliche Druckerlaubnis, Regensburg 1973