Sonntag, 4. März 2018

Fest des hl. Kasimir, Bekenners

Quelle: Wikipedia
Er war 1458 zu Wilna als Sohn Kasimirs IV., Königs von Polen geboren, schlug die Krone von Ungarn aus und lebte in frommer Zurückgezogenheit und Keuschheit als großer Marienverehrer. Er starb im blühenden Alter von 25 Jahren 1848 zu Wilna und wird als Schutzpatron Litauens verehrt.


Oratio

O Gott, Du hast den hl. Kasimir mitten in den Genüssen des Hoflebens und den Lockungen der Welt mit ausdauernder Kraft gestärkt; wir bitten daher: Deine Gläubigen mögen auf seine Fürbitte das Irdische verachten und stets nach dem Himmlischen streben. Durch unsern Herrn.


entnommen aus Schott Meßbuch 1957 Imprimatur