Mittwoch, 21. Juni 2017

Fest des hl. Aloisius von Gonzaga, Bekenners

Quelle: billerantik
1568 zu Castiglione bei Mantua geboren, zeichnete er sich aus durch besondere Liebe zur Reinheit und durch Gebets- und Bußeifer. 1585 trat er nach Verzicht auf seine Grafschaft in Rom in die Gesellschaft Jesu ein, starb aber schon im Alter von 23 Jahren an der Pest. Er ist der Patron der Jugend.


Introitus

Nur wenig hast Du ihn den Engeln nachgesetzt; mit Ruhm und ehre hast Du ihn gekrönt. Lobet den Herrn, ihr all Seine Engel; lobet Ihn, ihr all Seine Heere. Ehre sei.



Oratio

O Gott, Du Ausspender der himmlischen Gaben, Du hast in dem engelgleichen Jüngling Aloisisus eine wunderbare Unschuld des Lebens mit einem gleichgroßen Bußgeist vereint: gib um seiner Verdienste und Fürbitten willen, daß wir ihn, dem wir in seiner Unschuld nicht nachfolgten, in seiner Buße nachahmen. Durch unsern Herrn


entnommen aus: Schott Meßbuch 1957 Imprimatur