Montag, 19. Juni 2017

Fest der hl. Juliana von Falconieri, Jungfrau

Quelle: Wikipedia
Sie wurde 1270 zu Florenz geboren und war eine besondere Verehrerin der hl. Eucharistie. Sie lebte als Heldin der Abtötung und des Fastens im Orden der Mantellaten (Servitinnen). Auf dem Sterbebette wurde sie als es ihr wegen ihrer Krankeheit nicht mehr möglich war zu kommunizieren, in wunderbarer Weise mit der heiligen Wegzehrung gespeist. Sie starb 1341 zu Florenz.


Oratio

O Gott, Du hast in Deiner Huld Deine hl. Jungfrau Juliana auf dem Sterbelager wunderbar mit dem kostbaren Leib Deines Sohnes erquickt; gib, wir bitten Dich, daß auf die Fürsprache ihrer Verdienste auch wir im Todeskampf durch Ihn getröstet und gestärkt und so zum himmlischen Vaterland geführt werden. Durch Ihn, unsern Herrn.


entnommen aus Schott Meßbuch 1957 Imprimatur