Mittwoch, 3. Mai 2017

Abendgebet für die Jugend

Mein Herr und mein Gott!
Nach dem Lärm des Tages komme ich in deine Stille.
Danken will ich dir für diesen Tag.
Wie habe ich dir heute gedient? ..... (Gewissenserforschung)
Was durfte ich Gutes tun in deiner Kraft? ....
Habe ich gefehlt gegen dich? ....
Gegen den Nächsten? ....
Gegen mich? ....

Vater verzeihe mir, du bist die Liebe.
Vor dir bekenne ich meine Schuld.
Mach du mich rein, frei und stark,
daß stets in Treue ich dir diene.

Allmächtiger Vater, bleibe bei uns in dieser Nacht. Segne unser Haus, meine Eltern und Geschwister, meine Kameraden, uns alle.
Erbarme dich aller Leidenden und Verirrten, gewähre den Sterbenden
ein glückselige letzte Stunde, nimm unsere lieben Verstorbenen auf in dein heiliges Reich.

Es segne und behüte uns der allmächtige und barmherzige Gott, der Vater und der Sohn und der Heilige Geist! Amen.


entnommen aus Gottesdienst Gebets- und Gesangbuch der Erzdiözese München und Freising 1957