Dienstag, 4. April 2017

Fest des hl. Isidor, Bischofs, Bekenners

Quelle: Wikipedia
Um 560 zu Cartagena in Spanien geboren, war er später Bischof von Sevilla. Eine Menge einflußreicher Schriften auf den verschiedensten Wissensgebieten erwarben ihm einen hohen Namen; deshabl wurde er in die Reihe der Kirchenlehrer aufgenommen. Er starb 636.


Aus der Messe In medio


Introitus


Inmitten der Kirche ließ ihn der Herrn seinen Mund auftun; Er erfüllte ihn mit dem Geiste der Weisheit und des Verstandes; Er kleidete ihn mit dem Gewande der Ehre. Alleluja, alleluja. Gut ist's, den Herrn zu preisen und Deines Namens Lob zu singen, Allerhöchster. Ehre sei.




entnommen aus Schott Meßbuch 1957 Imprimatur