Sonntag, 23. April 2017

Fest des hl. Georg, Martyrers

Quelle:Wikipedia
Er war ein hochgestellte kapadokischer Kriegsmann und erlitt in Palästina während der Verfolgung des Diokletian um 303 den Martertod. Bei den Griechen wird er als "Erzmartyrer" und im Abendland als Soldatenpatron verehrt. Er zählt zu den heiligen Vierzehn Nothelfern. In Rom trägt eine Stationskirche seinen Namen.


Oratio

Gott, Du erfreuest uns durch die Verdienste und die Fürsprache Deines hl. Märtyrers Georg; verleihe gnädig, daß wir Deine Wohltaten, die wir durch ihn erbitten, als Geschenk Deiner Gnade erlangen. Durch unsern Herrn.


entnommen aus Schott Meßbuch 1957 Imprimatur