Dienstag, 30. Mai 2017

Gedächtnis des hl. Felix I., Papstes und Martyrers

Er regierte von 269 bis 274 und führt, ohne den Martertod erlitten zu haben, den Namen Martyrer, weil er seine Glaubenstreue in vielerlei Leiden erprobt hat.


Oratio

Ewiger Hirte, schau huldvoll auf Deine Herde; behüte und schütze sie immerfort durch Deinen hl. Martyrer und Papst Felix I., den Du der ganzen Kirche als Hirten gewährt hast. Durch unsern Herrn.


entnommen aus Schott Meßbuch 1957 Imprimatur