Samstag, 13. Mai 2017

Fest des hl. Robert Bellarmin, Bekenners, Bischofs und Kirchenlehrers

Quelle: Wikipedia
Geboren im Jahre 1542, trat er später in den Jesuitenorden ein, war dann Kardinal und zeitweilig Erzbischof von Capua. Der machtvolle Verteidiger des katholischen Glaubens und des Apostolischen Stuhles gegen die Irrlehren der Reformatoren starb am 17. September 1621 zu Rom und wurde 1930 von Pius XI. heiliggesprochen und im Jahre darauf zum Kirchenlehrer erhoben.


Oratio

O Gott, Du hast zur Abwehr der feindlichen Irrtümer und zur Verteidigung der Rechte des Apostolischen Stuhles Deinen hl. Bischof und Kirchenlehrer Robert mit wundersamer Gelehrsamkeit und Tugend geziert; gewähre auf seine Verdienste und Fürbitten, daß wir in der Liebe zur Wahrheit wachsen und daß die Herzen der Irrenden zur Einheit Deiner Kirche zurückkehren. Durch unsern Herrn.


entnommen aus Schott Meßbuch 1957 Imprimatur


Lassen Sie uns alle beten, daß uns Gott einen hl. Bischof senden möge, der die Irrenden, wie unseren Papst Franziskus und die meisten Kardinäle und Bischöfe, belehrt und ermahnt, damit sie wieder die ewige Wahrheit verkünden und nicht die Progamme der UNO!