Freitag, 19. Mai 2017

Fest des hl. Petrus Cölestinus, Papstes und Bekenners

Quelle: Wikipedia
Selbst zuerst Einsiedler, wurde er Stifter der Benediktiner-Abtei auf dem Berge Murrone in den Abruzzen, die sich nach seinem Tode Cölestiner nannten. Mit 79 Jahren wurde er zum Papst gewählt, dankte aber bald ab und zog sich wieder in die geliebte einsamkeit zurück. Er starb 1296.


Oratio

O Gott, Du erhobest den hl. Petrus Cölestinus zur Höhe der päpstlichen Würde und lehrtest ihn, sie geringer zu werten, als die Demut; so gib denn in Deiner Gnade, daß wir nach seinem Beispeil alles in der Welt gering achten, um so glücklich den Lohn zu erlangen, der den Demütigen verheißen ist. Durch unsern Herrn.


entnommen aus Schott Meßbuch 1957 Imprimatur