Donnerstag, 4. Mai 2017

Fest der hl. Monika, Witwe

Als Christin mit einem Heiden verheiratet, den sie bekehrte, wurde sie die Mutter des großen hl. Augustinus: ihn gewann sie für Gott durch Tränen und Gebet.


Oratio

Gott, Du Tröster aller Trauernden und Heil aller, die auf Dich hoffen, Du hast die mütterlichen Tränen der hl. Monika für die Bekehrung ihres Sohnes Augustinus barmherzig angenommen; gib, daß wir auf die Fürsprache beider unsere Sünden beweinen und bei Dir verzeihende Gnade finden. Durch unsern Herrn.


entnommen aus Schott Meßbuch 1957 Imprimatur