Samstag, 23. April 2016

Tägliche Andacht für die armen Seelen im Fegfeuer - Samstag

Für den Samstag



O Herr, allmächtiger Gott! demütig bitte ich Dich durch das kostbare Blut, welches aus der Seite Deines göttlichen Sohnes zum größten Schmerze Seiner heiligsten Mutter geflossen, befreie die Seelen des Fegfeuers, unter allen insbesondere diejenige, welche die zärtlichste Andacht gegen die hehre Gottesmutter hatte, damit sie alsbald zu Deiner Herrlichkeit gelangt, Dich in ihr und sie in Dir lobe durch alle Ewigkeit. Amen.


Vater unser. Gegrüßet seist du. Aus der Tiefe rufe ich. (Psalm 129)




entnommen aus Gottesdienst, Gebet- und Gesangbuch der Erzdiözese München und Freising, 25.Februar 1950, Michael Kardinal Faulhaber