Sonntag, 10. April 2016

Gebet für die Priester

Göttlicher Heiland Jesus Christus, du hast in der Fortführung deines Erlösungswerkes den Priester die wichtigste und verantwortungsreichste Aufgabe anvertraut: durch die Hände deiner heiligen Mutter opfere ich dir für die Heiligung deiner Priester und Priesterkandidaten den heutigen Tag auf; alle Gebete, Arbeiten, Freuden, Opfer und Leiden. Schenke uns wahrhaft heilige Priester, die, vom Feuer deiner göttlichen Liebe entflammt, nichts suchen als deine Ehre und das Heil unserer Seelen.
Und du, Maria, Mutter der Priester, beschütze alle Priester in den Gefahren  ihres heiligen Berufes und führe mit gütiger Mutterhand auch die armen, verirrten Priester, die ihrer erhabenen Berufung untreu wurden, zum guten Hirten zurück! Amen.

entnommen aus Gottesdienst Gebets- und Gesangbuch der Erzdiözese München und Freising 1957


Lassen Sie uns so oft wie möglich für die Priester in dieser glaubensfeindlichen Zeit beten. Gerade jetzt benötigen die Priester unsere Gebete und den Schutz der heiligen Gottesmutter, wo so viele Priester mit Irrtümern und Unterlassungen so viele Seelen in die Irre führen.