Montag, 21. März 2016

Betrachtung des Leidens Jesu bei der hl. Messe - Orate Fratres

(Jesus wird mit einem Purpurmantel um den Leib, mit der dörnernen Krone auf dem Haupte und mit dem Rohr in der Hand, dem Volke gezeigt, wobei Pilatus spricht: Seht den Menschen an! - Schon vorhin fielen die Soldaten vor Jesu auf die Kniee, und sagten spottend: Es lebe der König der Juden! spieen auf Ihn, gaben Ihm Backenstreiche, nahmen das Rohr, und schlugen es Ihm auf's Haupt.) -
Nimm ewiger Vater! alle Leiden Deines Sohnes in Gnaden an, und laß mich Ihn umso mehr lieben, je mehr Er meiner Sünden wegen duldet.



entnommen aus: Die Heilige Stunde - Todesangst unseres Herrn Jesus Christus im Ölgarten, Bischöfliche Gutheißung, Benignus, Bischof von Autun 10.02.1830, Verlag Überreuter, 2. Auflage Wien 1850