Mittwoch, 17. Februar 2016

Gebet des sel. Kardinal Newmann

Quelle: Wikipedia
O mein Herr und Heiland, in Deinen Armen bin ich sicher. Wenn Du mich hältst, habe ich nichts zu fürchten; wenn Du mich aufgibst, habe ich nichts zu hoffen. Ich weiß nicht, was vor meinem Tode über mich kommen wird; die Zukunft ist für mich in Dunkel gehüllt, aber ich vertraue auf Dich. Ich bitte Dich, mir zu geben, was gut für mich, und mir das zu nehmen, was mein Heil gefährdet. Wenn Du mir schmerzen und Kummer schickst, so schenke mir die Gnade, sie recht zu tragen.
Kardinal Newmann